Bauernhofurlaub im Chiemgau – Gastgeber im Landkreis Traunstein

Kuh im Chiemgau
"Ich will Kühe!" - zum Beispiel beim Bauernhofurlaub im Chiemgau

„Ich will Kühe!“ – Dieser Kinderwunsch für den Urlaubsort von Stadtfamilien kann wohl in wenigen Regionen Deutschlands so traumhaft erfüllt werden, wie im Chiemgau in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim.

Schon vor 125 Jahren zog es Städter (damals komplett mit Hausrat) zur Sommerfrische in die Region rund um den Chiemsee. Schon damals quartierte man sich (auch) beim Bauern ein, für diese Bauern ein willkommenes Zusatzeinkommen. Ferien auf dem Bauernhof im Chiemgau hat keine Verfallszeit: Auch im 21. Jahrhundert kann man auf über 300 aktiven Bauernhöfen einen wunderbaren Urlaub verbringen – zwischen Kühen, grünen Feldern und einer lebendig gehaltenen Tradition.

Tourismus im Chiemgau

Zu einer der bevorzugten Tourismus-Regionen für den Bauernhofurlaub in Bayern wird das Chiemgau mit einer traditionsreichen Kulturlandschaft mit starker ländlich-bäuerlicher Prägung und seine touristische Geschichte. Die Region ist hervorragend auf Urlauber eingestellt: Eine kleinteilige Gastgeberstruktur, an der seit Jahrzehnten viele einfache Bauernhöfe partizipieren, eines der größten und am besten ausgebauten Radwander- und Wandergebiete Deutschlands und eine herzöffnende Natur sind die großen Pluspunkte der Region.

Landkreis Traunstein, das Herz vom Chiemgau

Der Landkreis Traunstein ist nach seiner Fläche zweitgrößte Landkreis in Bayern. Er umfasst im Süden die Chiemgauer Alpen und im Norden die See-, Fluss- und Hügellandschaft des Chiemgaus. Vier Städte (Tittmoning, Traunreut, Traunstein und Trostberg), zwei Märkte (Grassau und Waging am See) und 29 Gemeinden gehören zum Landkreis. Traunstein ist der Hauptort des Chiemgaus und wird als pulsierendes Herz der Region angesehen. Neben dem Landkreis Traunstein liegt vor allem der Kreis Rosenheim im Chiemgau.

Von der Sommerfrische zum nachhaltigen Familienurlaub

Der Tourismus im Chiemgau ist bereits über 150 Jahre alt. So soll der Münchner Reiseschriftsteller Ludwig Steub um 1860 erstmals den Begriff "Sommerfrische" verwendet haben, als er über seine Wanderungen in den bayerischen Bergen und zum Chiemsee schrieb. Durch Steubs Bücher wurde in Deutschland „Sommerfrische“ zu einem üblichen Begriff. Sommerfrische bezeichnet dabei den „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit“ oder „Landlust der Städter im Sommer“. Zuerst die Künstler und die Boheme quartierten sich am Chiemsee, vor allem auf der Fraueninsel und in Chieming, ein und genossen im Sommer die schöne Bergwelt. Die Bauernhöfe im Chiemgau stellten sich auf Gäste ein. Man brachte Balkone an den Häusern an und servierte auf diesen Gästen aus der Stadt das Frühstück.

Heute gehören Gästequartiere wie Gästezimmer und Ferienwohnungen zu vielen Bauernhöfen im Chiemgau dazu. Über 300 Voll- Und Teilzeitbauern empfangen Feriengäste. Für die ansonsten nur landwirtschaftlich geprägte Region ist der Tourismus ein wichtiges Standbein geworden.

Kreis Traunstein Gästeunterkunft

Urlaub auf dem Bauernhof im Traunstein

Die von der Milchwirtschaft und Grünland geprägte Region Traunstein am Chiemsee ist eine Bilderbuchlandschaft und steht für eine heile, naturverbundene Welt mit starken Traditionen. Hunderte von Gästezimmern und Ferienwohnungen auf den schönen Höfen werden abseits der Reisekataloge für die Ferien mit Kindern genutzt. Die Bauernhöfe bieten all das, was Stadtkinder daheim vermissen: Echte Tiere, die man streicheln und füttern kann, ein direkter Bezug zur Herstellung von Lebensmitteln, viel Platz zum Spielen und Herumtollen und unendlich viel Natur zum Entdecken. Für Kinder ist ein Urlaub auf dem Bauernhof ein echter Abenteuerurlaub – und natürlich gibt es Kühe.

Höfe für die Ferien auf dem Bauernhof

Allein im Kreis Traunstein findet man Gästeunterkünfte auf über 200 aktiven Bauernhöfen. Dazu kommen viele ehemalige Höfe, Gasthäuser, Gästezimmer und verschiedenste Unterkünfte in den Dörfern. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit empfehlen wir gerne Höfe für den Bauernhofurlaub im LK Traunstein:

Weissenhof, Inzell

Weissenhof, Inzell

Der Weissenhof in Inzell ist ein Bio-Milchviehbetrieb der nach Naturland-Richtlinien arbeitet. Seit der Übernahme von den Eltern 2010 bewirtschaftet die Familie Matthias Eicher jun. den Betrieb. Insgesamt werden seit 1955 auf dem Hof Gästezimmer angeboten. Drei im Jahr 2015 frisch renovierte Ferienwohnungen für 2-5 Personen werden für die Feriengäste angeboten. Für die ganz kleinen Gäste werden Kinderbetten, Wickeltische, Toilettenaufsatz und Hochstühle bereitgestellt. Für Kinder gibt es viele Dinge „zu tun“ auf dem Bauernhof: Wer Lust auf eine Bauernhofrunde mit Bäuerin Marianne, der kann helfen beim Einstreuen, Heu füttern, Kälbchen streicheln oder beim Tränken der Kälbchen helfen. Die größeren Kinder können im Sommer helfen, die Kühe von der Weide zu holen, und wer´s gut macht, bekommt das Bambini-Stalldiplom.

Wandern, Radeln oder Walken Sie "Rund ums Bergl" in Inzell und genießen Sie die schöne Stimmung am Falkensee und Krottensee, und bei warmen Wetter erfrischen Sie sich beim Kneippen am Falkenseebach.“ (Marianne Eicher, Weissenhof Inzell)

Die Preisspanne für die Ferienwohnungen beträgt je nach Anzahl der Personen (2-4): 70 - 95 Euro /Tag inkl. Inzell-Card mit vielen Leistungen zzgl. Kurtaxe.

Weissenhof, Ed 4, 83334 Inzell
Reservierungstelefonnummer: 08665-569

Ortnerhof, Traunstein

Ortner Ferienhof, Traunstein

Der Ortner Ferienhof ist ein landwirtschaftlicher Grünlandbetrieb mit Kühen, Pferden, Ponys, Katzen und Hasen. Die Betreiber, Thomas und Monika Ortner, möchten ihren Gästen die Möglichkeit geben das Leben auf dem Lande richtig kennenzulernen. Die angebotenen Ferienwohnungen "Panoramablick" und „Rehblick“ sind jeweils auf 2 Erwachsene und 2 Kinder ausgerichtet, können noch aufgebettet werden. Auf dem Ortner Hof finden Kinder einen Spielplatz mit Schaukeln, Rutsche, Fußballnetz, Tischtennisplatte, Ponys, Katzen zum kuscheln. Der Ortlerhof vermietet bereits seit über 70 Jahre an Urlaubsgäste im Chiemgau, damals „Sommerfrischler“ genannt.

Die Preisspanne für die Ferienwohnungen in 2015 liegt zwischen 85.- Euro bis 100.- Euro / Tag.

Ortner Ferienhof, Tinnerting 3, 83278 Traunstein
Tel.-Nr. für Reservierungen: 0861-8188

Beim Eder, Traunstein

Ederhof, Traunstein

Der Ederhof im Traunstein bietet eine schicke Ferienwohnung für bis zu 5 Personen im Nebengebäude des Haupthofes. Vermietet wird seit ca. 30 Jahren. Auf dem Hof von Paul Schmidl findet man Nutztiere und Kuscheltiere zum Anfassen befinden sich viele Tiere (z. B. Jungrinder, Kälber, Pony, Katzen, Hasen und Meerschweinchen). Angeboten werden auch Wohnmobilstellplätze. Für Wintersportler spannend: Die Tobi Angerer Langlaufloipe befindet sich direkt am Haus.

Die Preise für die Ferienwohnung in 2015 gehen je nach Saison und Belegung von 45.- Euro bis 68.- Euro.

Ederhof, Oed in der Pechschnaid 1, 83278 Traunstein
Reservierungs-Tel. 08662-7382

Weitere Ferienhöfe

Oalhof, Altenmarkt an der Alz
Der Oalhof ist ein Ackerbaubetrieb mit Milchvieh in Altenmarkt an der Alz mit zwei Ferienwohnungen.
Oalhof, Offling 41, 83352 Altenmarkt

Stefanuttihof, Grabenstätt
Auf dem Stefanuttihof in Grabenstätt leben und arbeiten 3 Generationen zusammen. Der Grünlandbetrieb mit Milchwirtschaft bietet eine Ferienwohnung und verschiedene Gästezimmer unterschiedlicher Ausstattung.
Stefanutti Hof, Hochfellnstraße 30, 83355 Grabenstätt  | Online Buchen

mehr Hotels in Grabenstätt

Buchschlöglhof, Inzell
Bereits seit Jahre 1490 gibt es den Buchschlöglhof in Inzell. Vier Ferienwohnungen werden auf dem Bauernhof angeboten.
Buchschlöglhof, Breitmoos 42, 83334 Inzell | Online buchen

Matheis-Hof, Inzell
Der Grünlandbetrieb Matheis-Hof wird im Nebenerwerb betrieben und bietet Feriengästen vier Ferienwohnungen für 2-4 Feriengäste.
Matheis-Hof, Gschwall 20, 83334 Inzell

mehr Hotels in Inzell

Berndlhof, Obing
Der Berndlhof (in der Umgebung auch "Italienerhof") wurde vor über 120 Jahren erbaut und wird inzwischen in der fünften Generation bewirtschaftet. Zwei Ferienwohnungen und ein „Heubett“ werden den Gästen angeboten.
Berndlhof, Diepoldsberg 3, 83119 Obing | Online buchen

Kaiserhof Landertsham, Obing
Zwei Ferienwohnungen stehen auf dem Kaiserhof Landertsham den Gästen zur Verfügung. Auf dem Grünland-Betrieb werden Jungrinder aufgezogen.
Kaiserhof Landertsham, Landertsham 1, 83119 Obing

Mehr Hotels in Obing

Hasselberger Hof, Rupolding
Drei behagliche Gästezimmer und eine Ferienwohnung mit Blick auf die Chiemgauer Bergwelt stellt der Hasselberger Hof kleinen und großen Urlaubsgästen zur Verfügung.
Hasselberger Hof, Froschsee 11, 83324 Ruhpolding

mehr Hotels Ruhpolding

Hanslbauer, Reit im Winkl
Der kleine Milchviehbetrieb „Beim Hanslbauer“ im Stadtteil Birnbach bietet insgesamt 9 verschiedene Ferienwohnungen verschiedener Ausstattungen an.
Beim Hanslbauer, Birnbacher Straße 26, 83242 Reit im Winkl

mehr Hotels in Reit im Winkl

Gschwendtner-Hof, Schleching
Der Gschwendtner-Hof bewirtschaftet ein 5 ha großes Rotwildgehege. Im Bauernhaus werden zwei Ferienwohnungen angeboten.
Gschwendtner-Hof, Brandlstraße 1, 83259 Schleching

mehr Hotels in Schleching

Paulhof, Seeon
Der Paulhof in Seeon ist ein voll bewirtschafteter Bauernhof mit Milchkühen und bietet zwei voll ausgestatte Ferienwohnungen an.
Paulhof, Ischl 31, 83370 Seeon

Höllthal-Mühle, Seeon-Seebruck
Der Familienbetrieb Höllthal-Mühle betreibt Milchwirtschaft mit rund 65 Kühen und bietet als Unterkunft für Urlaubsgäste vier Ferienwohnungen an.
Höllthal-Mühle, Höllthal 1, 83376 Seeon-Seebruck

mehr Hotels in Seeon-Seebruck

Herbstbauernhof, Siegsdorf
Verschiedene Gästezimmer gibt es auf dem Herbstbauernhof in Siegsdorf. Knuspriges Bauernbrot, frische Eier, verschiedenen köstliche Marmeladen und Säfte gibt es beim Frühstücksbuffet aus eigener Produktion.
Herbstbauernhof, Obermayerweg 3, 83313 Siegsdorf

mehr Hotels in Siegsdorf

Peterhanslhof, Taching am See
Gästezimmer und eine Ferienwohnung findet man auf dem Peterhanslhof, einem Bauernhof mit Pensionskühen auf Bio-Weiden.
Peterhanslhof, Eging 6, 83373 Taching am See

mehr Hotels in Taching am See

Huberhof, Tittmoning
Der Huberhof ist ein seit über 20 Jahren ökologisch bewirtschafteter Bauernhof mit nachhaltiger Milchviehwirtschaft. Gäste übernachten in einer der neun Ferienwohnungen oder in einem selbst mitgebrachten Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt auf der Bauernwiese.
Huberhof, Ollerding 2, 84529 Tittmoning

mehr Hotels in Tittmoning

Holzleitnerhof, Traunstein
Abseits vom Verkehr in absoluter Einzellage findet man auf dem Holzleitnerhof zwei Ferienwohnungen für 2 bzw. 4 Personen
Holzleitnerhof, Holzleiten 1, 83278 Traunstein | Online buchen

Wimmerhof, Traunstein
Der Wimmerhof mit Milchkühen, Hasen, Katzen, Hühnern und Pferden liegt am Ortsrand von Traunstein und bietet Sommerhäuschen auf dem Hof.
Wimmerhof, Roitwalchen 6, 83278 Traunstein

Haus Reichenberger, Traunstein
Der Milchviehbetrieb im Nebenerwerb vermietet eine voll ausgestattete Ferienwohnung für 4 Personen.
Haus Reichenberger, Öd in der Pechschnaid 2, 83278 Traunstein

Huberhof, Truchtlaching
Im Huberhof in Truchtlaching gibt es sechs 5-Sterne-Ferienwohnungen und zwei 4-Sterne-Ferienwohnungen sowie eine nahe gelegene Almhütte für bis zu 4 Personen. 2011 wurde der Huberhof von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) als „Ferienhof des Jahres“ ausgezeichnet.
Huberhof, Niesgau 5, 83376 Truchtlaching

Donebauer, Übersee
Der vollbewirtschafteten Bauernhof „Donebauer“ bietet 2 gemütliche Ferienwohnungen mit Blick auf die Chiemgauer Alpen im Luftkurort Übersee, nahe dem Chiemsee.
Donebauer, Ringstr. 44, 83236 Übersee

mehr Hotels in Übersee

Bambini Stalldiplom im Chiemgau

Super für Kids im Chiemgau: Die Bauernhöfe im Chiemgau bieten den Kindern unter den Feriengästen ein eigenes Diplom, das „Bambini Stalldiplom“. Wer mithilft im Stall und einen Fragebogen richtig ausfüllt, sammelt Punkte für eine begehrte Urkunde. Auch für Erwachsene gibt es etwas Vergleichbares: Beim Bauernhof-Triathlon gibt es nach Beteiligung in den drei Disziplinen Mähen, Misten und Melken eine Auszeichnung.

„Nachhaltigkeit“ als altes Tourismuskonzept für die Region

Im Tourismus insgesamt redet man von einem neuen Trend: Der Nachhaltigkeit. Tourismus soll die Natur nicht zusätzlich belasten, die Wirtschaft und Arbeitsplätze vor Ort stärken und sichern und die kulturelle Identität der Region erhalten. Für die Bauernhöfe in der Region Chiemgau ist dieser „neue Tourismusentwicklung“ ein alter Hut. Die zusätzlichen Einnahmen aus dem Tourismus ermöglichen es vielen Bauern (Kleinbetrieben und Familienunternehmen), die Höfe zu halten und mit den Bäuerlichen Betrieben dafür zu sorgen, das die alte Kulturlandschaft erhalten wird, beides wiederum notwendig für den Erfolg des Tourismus in der Region. Viele der Bauern wirtschaften unter den verschiedenen Bio- und Öko-Siegeln. In vielerlei Hinsicht sind die Ferienhöfe im Chiemgau ein exzellentes Beispiel dafür, wie gut und wichtig dieser Nachhaltige Tourismus ist.

Gutes Gewissen im Urlaub

Für den Urlaubsgast ein zusätzlicher Grund für den Bauernhofurlaub in Traunstein: Wer die tollen Angebote auf den Ferien-Höfen nutzt, sorgt mit dafür, das der schöne Chiemgau auch für spätere Generationen erhalten bleibt. Man kann mit ruhigem, „grünen“ Gewissen urlauben. Und man kann noch mehr tun: Zum Beispiel gesund und lokal einkaufen – direkt beim Bauern um die Ecke.

Regional einkaufen auf den Bauernhöfen und Direkt -Vermarktern im Traunstein

Gesunde Lebensmittel gehören zum Urlaub auf dem Land ebenso dazu wie die richtige Unterkunft. Wer in der Ferienwohnung beim Bauern mit lokalen Produkten kochen will findet diese auf den Hofläden der umliegenden Bauernhöfe und den Bauernmärkten.

Bauernmärkte im Kreis Traunstein

BauernmarktBauernmärkte finden an vielen Orten im Landkreis Traunstein regelmäßig statt:

* Traunreut, Rathausplatz: Mi. 8.30-14.00 Uhr
* Traunstein: Fr. 11.00-16.30 Uhr
* Waging am See, vor dem Verkehrsamt: Sa. 8.00-12.00 Uhr
* Achentaler Bauernmarkt in Grassau im Hefter-Gewölbe: Sa. 8.30-12.00 Uhr
* Obing, Rathausplatz: 14-tägig Fr. 13.30-16.00 Uhr.

Ein Besuch lohnt alle Male, neben regionalen landwirtschaftlichen Produkten werden auch Handwerksprodukte angeboten.

Direktvertrieb und Hofläden

Es lohnt sich auf Entdeckungsreise zu gehen und die vielen tollen Hofläden und direkten Angebote auf den Höfen zu entdecken. Als Startposition einige Beispiele für das Angebot regionaler, gesunder und frischer Produkte im Landkreis:

Langenspacher Hof
Chiemgauer Freilandeier auf eigener Freilandhaltung, Honig, Nudeln (Chiemgau Hartweizen Nudeln, Chiemgau Dinkel Nudeln und Chiemgau Bunte Nudeln) und verschiedene Mehle sind die Produkte vom Langenspacher Hof.
Langenspacher Hof, Marianne und Bernhard Hennes, Langenspach 4, 83355 Grabenstätt

Hofladen Boden-Schatz
Im erst 2011 neu gebauten Hofladen Boden-Schatz findet man eine große Auswahl an regionalen Produkten. Vieles wird selbst hergestellt, so stammt das geräucherte Schweinefleisch ausschließlich von eigenen Schweinen.
Hofladen Boden-Schatz, Mögstetten 13, 83365 Nußdorf

BioMichi
Frisches Bio-Gemüse aus eigenem Anbau nach den strengen Richtlinien des Bioland Verbandes sind das Herzstück des Angebotes. Je nach Angebot gibt es Bio-Fleisch aus eigener Erzeugung oder extensiv gehaltenen Tieren aus Kirchanschöring und Umgebung.
BioMichi, Watzing 7, 83417 Kirchanschöring

Thomafischer Chiemin
Immer Donnerstag von 10-18 Uhr und Freitag von 09-12:30 Uhr gibt es bei einem der wenigen Berufsfischer am Chiemsee Räucherfisch oder frischen Fisch aus eigenem Fang.
Thomafischer Chieming, Markstatt 10, 83339 Chieming

Gärtnerei und Brennerei Kling

Neben einer großen Auswahl an selbst gezogenem Obst und Gemüse findet man eigen erzeugte Obstbrände, Liköre und Fruchtaufstriche.
Gärtnerei und Brennerei Kling, Bahnhofstraße 121, 83224 Grassau

…und nochmal Kühe

* Wussten Sie eigentlich, dass es allein im Kreis Traunstein rund 50.000 Kühe gibt?

* Die braun-weiß getupften Kühe (Fleckvieh) – sind die unangefochtene Nummer eins unter den Milchkühen in ganz Bayern – und auch auf den Weiden im Traunstein. Eine solche Kuh bringt heute rund 6.550 Liter Milch im Jahr. Die gutmütigen „Pinzgauer“, eine weitere regionale Kuh-Rasse, hat eine Milchleistung von nur rund 5.000 Litern und wird deshalb nicht mehr so häufig gehalten. Für das weitere Bestehen der Pinzgauer-Kühe setzt sich der Rinderzuchtverband Traunstein bereits seit 1896 ein.

* Kühe haben eine große Bedeutung für die Kulturlandschaft des Chiemgau: Durch die Beweidung sorgen sie für die Offenhaltung von artenreichen Grünlandflächen. Diese Flächen wurden über die Jahrhunderte hinweg beweidet und machen den Charme der Region aus. Weidende Kühe bis sorgen heute auf vielen Weide-Flächen für Artenvielfalt. Der Landschaftspflegeverband Traunstein setzt bei einigen Grünflächen die zurückgezüchtete Rasse „Heckrind“ ein, die so ähnlich aussieht wie ein Auerochse. Kluge Kinder also, die im Urlaub Kühe wollen …

Weiterführende Themen zum Bauernhofurlaub

* www.chiemgau-tourismus.de
* Bauernhofurlaub auf ferienwohnung-netz.de
* Ferienweingüter Cochem-Zell

Markus Lenk

Foto: RRinnau (Voyagemedia), div Ferienhöfe

Datum: 05.05.2015

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung: Visitello Traunstein Unterkünfte

Werbung

News

Bauernhofurlaub im Chiemgau
Über 300 Voll- und Teilzeitbauern empfangen Feriengäste zu Ferien auf dem Bauernhof. Gästezimmer und Ferienwohnungen gehören zu vielen der Bauernhöfe. Ohne Touristen würden viele landwirtschaftliche Betriebe nicht existieren - und umgekehrt. Eine "Win-Win Situation" für Familien-Urlauber aus den Städten und ein schönes Beispiel für Nachhaltigkeit im Tourismus einer ganzen Region.
Ferienweingüter in Cochem-Zell
Die Weinregion Mosel ist während der Saison von Mai bis Oktober immer eine Reise wert. Ferienweingüter im Landkreis Cochem-Zell versprechen Authentizität - hier wird der Wein nicht nur angebaut und gekeltert - sonder man kann ihn auch gleich vor Ort im Quartier verköstigen. Die WEinorte und Erholungsorte an der Mosel haben viele Gastfreundliche Winzer - und der Gast, der die Wahl hat, hat die Qual.
Schlosshotels an der Loire
Millionen Touristen besuchen das Loire-Tal in jedem Jahr - vor allem wegen der über 300 Schlösser an der Loire. Nur wenige der Besucher wissen, das man in einigen der Schlösser auch romantisch übernachten kann. Welche privaten Schlösser und Herrenhäuser Gästezimmer haben und welche Hotels und Gästehäuser perfekt für den Bescuh des Loire-tals sind findet man im Reisetipp "Schlösser im Loire Tal – Übernachten wie Gott in Frankreich".